Datenschutz

Information zur Nutzung des Onlineangebots von Einödhof Schöll unter www.einoedhof-schoell.de.

Umgang mit Ihren Daten

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie uns personalisierte Daten zur Verfügung stellen. Grundsätzlich ist unsere Einstellung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören dazu nicht. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters..

Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?

Wir fragen Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie z.B. eine Anfrage stellen oder Informationen wünschen. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben und gespeichert, wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste in Anspruch nehmen oder sich hierfür registrieren lassen, etwa um einen Newsletter zu bestellen oder an einem Gewinnspiel teilzunehmen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind. In Einzelfällen wird von Ihnen noch zusätzlich eine informierte Einwilligungserklärung erbeten.

Was passiert mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse), erfolgt nicht. Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden von uns auf einem geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, für die Sie sie uns bekannt gegeben haben.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Anfragen nur selbst und geben sie nur an solche Unternehmen weiter, die für die Abwicklung des jeweiligen Dienstes notwendig sind (Gemeinde Meldepflicht).

Für unseren und den Schutz von Dritten geben wir Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum warenwirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.

Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen

Wir können demographische Daten (also Angaben zum Alter, Geschlecht, Wohnort, usw.) der Nutzer erheben. Die demographischen Daten und die gewonnenen Informationen über das Nutzungsverhalten werden jedoch von den dazugehörigen personenbezogenen Angaben getrennt unter einem Pseudonym gespeichert. Ein Pseudonym ist ein Kennzeichen, welches anstelle des Namens oder anderer Identifikationsmerkmale tritt und eine Identifikation des Betroffenen und Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ausschließt. Mit dem Sammeln solcher Informationen verfolgen wir zwei Ziele: Einmal möchten wir den Nutzern unserer Website Online-Angebote mit den für sie relevanten und sie interessierenden Inhalten und Services zur Verfügung stellen können. Wir haben so die Möglichkeit, individuellere (aber eben nicht individualisierte) Inhalte sowohl in redaktioneller als auch in werblicher Hinsicht anzubieten und damit auch den persönlichen Nutzwert innerhalb unseres Online-Angebote für Sie zu erhöhen.Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt jedoch Ihre Privatsphäre zu jederzeit geschützt, weil die Informationen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.

Stand: November 2011